top of page

Weihnachtsmusical 17.12.2023

«De Jesus cha doch no gar nüt.» - So klingt es, wenn Krippenfiguren erwachen und plötzlich sprechen können. Am 17. Dezember 2023 fand mit der Aufführung des Weihnachtsmusicals die traditionelle Weihnachtsfeier der reformierten Kirche Menziken statt. Rund 30 Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren stellten Andrew Bonds Stück «De verpackti Jesus» dar. Es handelt davon, wie die Krippenfiguren aus ihren Kisten herausgeholt werden und erwachen. Die Kinder, welche in die Rolle der Krippenfiguren schlüpften, wurden demnach zu Hirten, Römern, Könige oder Engel. Auch Maria, Josef und die Tiere im Stall wurden lebendig. All diese Krippenfiguren fragten sich, was die Menschen feiern und was sie sonst noch so machen in der Zeit, in welcher sie in der Kiste verpackt sind. Die Antwort lautete: Sie feiern die Geburt von Jesus. Obwohl dieses Jesuskind noch gar nichts kann, wird es die Welt so stark prägen und verantwortlich dafür sein, dass jedes Jahr Weihnachten gefeiert wird. Als die Krippenfiguren jedoch erfuhren, dass Jesus für den Rest des Jahres verpackt werden soll, überlegten sie sich, wie sie das verhindern können und stellten sich ganz viele Jesus-Feste vor mit Holzfiguren, Bäumen, Kerzen und Tieren. Das Stück ist humorvoll und anregend zugleich. Während mehreren Wochen übten die Kinder fleissig das Musical ein. In den sechs Proben, welche vom Liedersingen und Theaterspielen geprägt waren, gab es jedoch immer eine grosse Znünipause. In dieser Zeit konnten sich die Kinder den Magen füllen oder sich durch Spiele und Bewegung austoben. Es war stets eine Freude in dieser Zeit, mit den Kindern auf das Projektziel hinzuarbeiten: Die grosse Aufführung am dritten Advent. An dieser konnten sich die Kinder auf diverser Weise von ihrer besten Seite präsentieren. Einerseits, weil alle kostümiert waren, andererseits mit sängerischem oder schauspielerischem Talent. Mit vielen Witzen und humorvollen Aktionen kamen auch die Lacher aus dem Publikum. Es war alles in allem eine äusserst gelungene Aufführung. Wir danken allen, die beim Weihnachtsmusical mitgemacht haben und allen, welche die Aufführung besuchten. Der Saal im Kirchgemeindehaus war gut gefüllt. Besonders möchten wir uns bei allen freiwilligen Helfenden bedanken, die dieses Projekt mit ihrer Unterstützung bereichert und schlussendlich auch möglich gemacht haben.







Text: Nico Baumann Fotos: Romina Lee

Comments


bottom of page